Der Autor

Autor-Website Ich bin Florian Krüger, 20 Jahre alt und studiere derzeit Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität in Bremen. Mit 17 Jahre habe ich meinen ersten Roman Einfach.Familie veröffentlicht und den jung & geistreich Verlag mit zwei Freunden gegründet. Nach rund drei Jahren hat sich viel getan: Mein Erstlingswerk wurde 1.000 Mal verkauft und ich habe viele tolle Rückmeldungen bekommen. Wir waren im Fernsehen, im Radio und in zahlreichen Zeitungen, Magazinen und Onlineblogs zu sehen. Großartige Erfahrungen und schöne Erlebnisse kennzeichnen diese Zeit. Aufgrund der großen Resonanz und vielen Nachfragen habe ich mich dazu entschieden, ein zweites Buch zu schreiben: Vöglein – die Wahrheit fliegt höher. Es ist ein Thriller geworden, in dem ich mich mit Themen wie dem gegenwärtigen Journalismus und der Moral beschäftigt habe. Es geht auch um Datensicherheit, unternehmerisches Vorgehen und natürlich in erster Linie um Unterhaltung mit spannender Action und emtionalen Passagen.

Sportler oder Schriftsteller?

Eine andere große Leidenschaft in meinem Leben ist der Sport. Ich habe zehn Jahre lang Leistungssport betrieben. Viele Jahre habe ich mich deshalb mit aller Hingabe dem Triathlon gewidmet und neben dem täglichen Training in so mancher Nacht das Buch geschrieben. Aus diesem Grund musste ich mich zwangsläufig entscheiden – ob ich lieber Sportler oder Schriftsteller wäre.
Die Entscheidung fiel nicht leicht, auch im Angesicht dessen, dass ich Erfolge wie den Dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften (Duathlon) oder mein Debüt als jüngster Starter der 2. Bundesliga für das Kölner Triathlon Team (KTT01) verbuchen konnte.

Klare Entscheidung

Mittlerweile liegt diese prägende Zeit des Leistungssportes schon einige Jahre hinter mir. Dennoch gehe ich nach wie vor leidenschaftlich gerne joggen und ins Fitnessstudio. Für mich gibt es keine bessere Möglichkeit, den Gedanken freien Lauf zu lassen und so ist der Sport bei mir oft die größte Inspirationsquelle. Neben dem Schreiben der Bücher bin ich viel im journalistischen Bereich tätig. Ich schreibe als freier Journalist im Kultur- und Sportressort für den Weser-Kurier und bin Redakteur beim Wanted-Magazin, welches ebenfalls ein Produkt des jung & geistreich Verlag ist.

Der wichtigste Faktor ist für mich mein Team, welches unschlagbar gut ist! Zusammen ergänzen wir uns ideal und typische Bürozeiten gibt es bei uns nicht. Alle Teammitglieder machen die Verlagsarbeit nebenberuflich und trotzdem haben wir bisher jede Aufgabe gemeistert – in diesem Sinne ein großes Dankeschön an Marie Hilken und Joshua Brauns! In diesem Zuge möchte ich auch meine Familie, insbesondere meine Eltern, erwähnen. Sie haben mir von Anfang an den Rücken freigehalten und mich in jeder meiner Entscheidungen unterstützt.